Bist du bereit für einen mutigen Blick?

Wunderbare Menschen sind in den 10 Tagen meiner Power-Inspirationen sichtbar geworden. Richtig tolle Rückmeldungen und im Forum konnte ich immer wieder lesen, was bei den einzelnen Teilnehmern geschah. Mir ist dabei etwas ganz Wesentliches aufgefallen: Da die Power-Inspirationen schon sehr in die Tiefe führen (in 10 Tagen ist das ganz schön fordernd), kam bei vielen einiges an die Oberfläche und wurde sichtbar. Es wurde sozusagen auf den Prüfstand gestellt.

Bist du bereit für einen mutigen Blick?

Und das war wichtig. Denn gerade in unserem Alltag sind wir ja nicht mit allen Dingen im Reinen. Nicht alles verläuft so, wie wir es gerne hätten. Manche Bereiche unseres Lebens empfinden wir sogar als richtig mangelhaft oder lehnen sie ganz ab.

Doch gerade aus dem Mangel und der Ablehnung darf sich das größte Potenzial für uns entfalten. Kaum zu glauben und oft auch nur sehr schwer anzunehmen, oder?

Wie ich das meine? Nun, wenn es in deinem Leben etwas gibt, einen Bereich in dem du vielleicht noch Angst vor Öffnung, vor Verletzung, vor Ablehnung oder immer wiederkehrenden, unangenehmen Gefühlen und Gedanken hast, dann ruft genau dieser Bereich ganz laut:

Halt – bitte um deine volle Aufmerksamkeit!

Bitte schau mich genauer an, es wird Zeit!

Was machen aber die meisten Menschen stattdessen? Sie vermeiden genau diesen Blick, diese Hinwendung oder versuchen es zumindest. Denn das ist oft nicht sehr lange von Erfolg gekrönt, diese Vermeidungsstrategie.

Der Bereich wird immer lauter und stärker nach dir und deiner Aufmerksamkeit rufen.

Aufwachen. Mutig sein. Das steht jetzt an.

Wenn etwas reif ist, dann will es wahrgenommen und angeschaut werden. Denn erst dann wird sich die darin vorhandene Enge, der Schmerz, die ganze gebundene Energie erlösen können.

Wie machst du das am schnellsten?

Hier habe ich wirklich einen richtig genialen Rat für dich. Er ist deshalb so genial, weil du ihn immer und zu jedem Zeitpunkt umsetzen kannst. Du trägst alles bei dir, was dafür benötigst.

Zuerst lässt du dich von deinem Körper führen. Seine Signale und seine Weisheit zeigen dir zum einen sehr rasch, welcher Bereich deines Lebens jetzt ins Rampenlicht möchte. Und er führt dich sogar noch weiter, noch tiefer. Wenn du es zulassen kannst, dann führt dich die Weisheit deines Körpers sogar bis zur Ursprungssituation von diesem Ungleichgewicht, das in diesem Bereich gerade herrscht. Denn es ist einfach aus der Balance geratene Energie, die dich da belastet. So kannst du es dir vorstellen.

Die Ursprungssituation ist die Situation, in der alles seinen Anfang nahm. In der du dir vielleicht geprägt hast: Ich will so schnell keine Beziehung mehr, sonst werde ich wieder verletzt, verraten, betrogen und stehe am Ende alleine da.

Oder: ich will nie mehr meine Berufung, meine Lebensaufgabe wissen, denn wenn ich das weiß und dann auch lebe, dann werde ich bestraft, ausgelacht, verfolgt oder gar getötet. Also wieder Schmerz. Diese Prägung mit der Lebensaufgabe hatte ich zum Beispiel sehr lange übrigens.

Ja, dieser Schritt ist enorm wichtig und wenn du diese Ursprungssituation erlöst hast, dann geschieht etwas einzigartiges. Denn dann öffnet sich dieser Bereich wieder und beginnt zu strahlen. Du bist nun bereit dafür, die unbegrenzten Möglichkeiten in dein Leben einzuladen.

Das ist auch der magische Moment, in dem du dich wieder als ein Teil der unendlichen Schöpfung erkennst.

Ganz klar erkennst du, wie du nun endlich deine Träume, deine Visionen und Ideen leben kannst.

Die Enge, die Begrenzungen sind weg. Jetzt ist deine Schöpferkraft bereit, um aktiviert zu werden. Das ist ein großes Geschenk. Du erkennst wahrscheinlich in diesem Moment, dass die Schöpferkraft eigentlich schon immer da wahr. Du konntest sie nur nicht wahrnehmen und schon gar nicht leben. Aber jetzt ist der Weg frei dafür und das Schönste daran ist:

Du lebst deine Schöpferkraft wirklich im Einklang mit der allumfassenden Schöpfung.

Das ist oft sehr berührend, wenn die Menschen in meinen Coachings genau das erkennen und erleben.

Wie sieht es bei dir aus?

Willst du auch endlich zu dir und deiner Schöpferkraft stehen und sie in vollem Umfang wieder annehmen?

Der Schöpfer-Tag

Am 10. Juni 2017 – mit kraftvollen Auftakt am Vorabend

Das ist eine ganz zauberhafte Möglichkeit für dich, um wieder deine Schöpferkraft zu aktivieren und sie auch zu entfalten.

Es ist ein Online Tage-Workshop in der Gemeinschaft einer Gruppe. Und wir werden diesen Tag wie folgt gestalten:

Bereits am Vorabend beginnen wir mit einem sehr kraftvollen Auftakt. Ich führe dich zu der Weisheit von deinem Körper. So kannst du ganz leicht für dich erkennen, welcher Bereich deines Lebens jetzt angeschaut werden möchte.

Mit dieser Klarheit starten wir dann in den nächsten Tag. Es geht ins Erkennen, bis hin zur Ursprungssituation. Erkennen, Aufräumen, Klären, Frei werden. Das steht im ersten Teil an. Und dann im Anschluss daran werden wir bei jedem Teilnehmer die Schöpferkraft aktivieren.

Der Blick in deine Seelenlandschaft

Außerdem werde ich an deiner Seite sein, damit du einen tief inspirierenden Blick in deine Seelenlandschaft werfen kannst. Das gelingt vielen Menschen alleine nicht sehr gut, da sie sich unsicher ob ihrer Wahrnehmungen sind oder es fehlt einfach noch ein bisschen Vertrauen und Klarheit. Doch genau dafür ist dieser Tag auch gedacht. Hier öffnen wir gemeinsam ein ganz weites Tor für dich und ich darf deine Türöffnerin sein. 🙂

Der Blick in deine Seele, hin zu deiner Essenz ist wahrhaft magisch.

Hast du Lust, hast du Zeit, bist du bereit dafür?

Na, dann aber los und nichts wie hin zur Anmeldung. Denn bis zum 31.Mai 2017 um 24.00 Uhr kannst du zum Frühbucherpreis mit dabei sein.

=>Aktiviere und entfalte deine Schöpferkraft – alle Infos

Einladung für deinen Kommentar:

Gibt es in deinem Leben vielleicht auch diese Bereiche, die du nicht so gerne wahrnimmst? Wie gehst du damit um und wie lebst du vor allem deine Schöpferkraft? Könnte sie die vielleicht noch besser entfalten? Ich freue mich auf deine Antwort!

Herzensgrüße

Silvia

P.S. Erwecke deine SeelenGaben – beseelt und beflügelt.

P.P.S. Willst du dich auf deinem Weg zu deinen SeelenGaben, dem Wahrnehmen von deinem inneren SeelenRaum und deiner Seelenverbindung unterstützen lassen? Dann habe ich hier die kostenfreie Aufzeichnung meiner SeelenGaben-Session für dich, die in einer wunderbaren Gruppe stattgefunden hat. Hol sie dir gleich: 🙂

Erhalte die Aufzeichnung der SeelenGaben-Session:

„Erkenne DICH und erfahre, was deine SeelenGaben sind, die du in dieses Leben mitgebracht hast!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.