Was ein Baum dir über dein Leben erzählt

Wie du vielleicht weißt, ist es mir ein großes Anliegen die  Natur in mein Leben und natürlich auch in meine Arbeit mit einzubeziehen. Die Einfachheit begeistert mich, das Selbstverständliche, die Kraft und das Ursprüngliche.

Ich glaube, dass wir alle viel mehr zu dieser Einfachheit und auch zu der Liebe zurückkehren sollten. Dann würde es viele Probleme gar nicht geben. Ja und in dieser Einfachheit können wir uns selbst wieder ganz anders wahrnehmen.

Und da kann ich nun ruhig auch mal aus dem Nähkästchen plaudern. Denn als ich den Impuls bekommen habe, die Videokamera einzupacken und mich auf einen Spaziergang mit meinen Mann zu begeben, ging es mir körperlich nicht so gut. Mich plagten schon seit einigen Tagen immer wieder Sehstörungen und auch Kopfschmerzen.

Ich fühlte mich müde, ein wenig erschöpft und ja es fehlte mir auch an Antrieb. Ich meine damit diese positive Kraft, die so von unten durch einen hindurch fließt. Diese Kraft öffnet mich für meine Kreativität und meine Visionen. Wenn ich mich mit dieser Kraft verbunden fühle, dann geht alles ganz leicht und oft auch sehr schnell.

Okay, ich war also auf der Suche nach der Ursache warum mein Körper so reagierte. Ich war im Dialog mit ihm und meiner Seele und die Aufforderung zu dem Video war so eindeutig. Doch es sollte ein besonderer Platz sein und ich wusste auch sofort wo.

Wir parkten unser Auto auf dem Wanderparkplatz und gingen los. Zu Beginn fiel mir jeder Schritt schwer, ja auch mein Körper fühlte sich schwer an. Und die Bewegung war für meinen Kopf noch nicht so toll. Doch ich ging langsam und ich ging immer weiter. Und nach und nach befreite sich etwas in mir.

Dann kamen wir an eine Stelle, wo wir einen herrlichen Ausblick über die Felder haben und nicht weit davon sah ich im Gras etwas unterhalb eine Gruppe von Bäumen. Es war als ob sie mich rufen würden. Genau hier war der richtige Platz für unser Video. Mein Mann konnte es auch so empfinden, also nichts wie hin und dann ging auch alles schon wie von ganz alleine.

Und ich kann dir sagen, ich war vielleicht erstaunt was da alles aus mir herausgesprudelt ist, als die Kamera lief. Doch schau doch einfach selbst:

Nach diesem Video – nach dieser Erfahrung war mein Körper wieder so kraftvoll an die Lebensenergie angebunden. Meine Chakren geöffnet und meine Kopfschmerzen weg. Ich fühlte mich wie neugeboren und musste lachen, weil es doch wirklich so einfach sein darf und wir uns manchmal selbst im Wege stehen.

Ich habe mir doch tatsächlich einige Tage lang diesen Fluss – den universellen Schöpfungsfluss versagt und es fühlte sich wie verstopft an. Und ich kann nur nicken wenn ich meine Überschrift von heute lese: Was ein Baum dir über dein Leben erzählt. Mir wurde in diesem kurzen Moment vieles klar.

Aber ich kann dir auch sagen, dass keine Erfahrung in unserem Leben umsonst ist. Diese Lebendigkeit, wenn ich in  meinem SeelenBaum stehe und dieses innere Bild genieße, das ist fast unbeschreiblich. Also in Worten schwer auszudrücken. Vielleicht kannst du es im Video einfach erkennen und der Funke springt auf dich über. Ich würde mich freuen.

Meine Einladung an DICH:

Nutze deinen eigenen SeelenBaum oder LebensBaum. Es ist egal wie du es nennst, es ist wichtig, dass du ein gutes Gefühl und ein schönes inneres Bild davon hast. Und dann stelle dich selbst hinein in diesen, deinen Baum und öffne dich für seine Energie.

Das ist überhaupt nicht schwer und du wirst erstaunt sein, welche Kraft und Klarheit und vor allem welche Möglichkeiten da für dich bereitliegen. Trau dich ruhig ein wenig damit zu experimentieren. Schau wo sich deine Chakren befinden im Baum, blick auf deinen Stamm, deine Wurzeln und natürlich auch auf deine Äste, deine Baumkrone.

Alles das ist ein Symbol für dein Leben und für deine Lebensenergie und alles ist im Wandel. Also du kannst es jederzeit verändern.

Und noch eine Einladung:

Im kommenden Workshop “SeelenZeit für DICH – lass deine Begrenzungen los und richte dich neu aus” werden wir mit dem “SeelenBaum” arbeiten. In jeder Woche wird er sich verändern und wachsen. Und wir werden gemeinsam in einer Gruppe ganz wundervolle Erfahrungen miteinander teilen können.

Möchtest du in dieser Gruppe noch deinen Platz einnehmen?

Spürst du dass es für dich an der Zeit ist und dass du endlich noch mehr wachsen möchtest?

Willst du deine Wurzeln, deinen Stamm und deine wunderschöne Krone erkennen?

Magst du dich ganz mit deinem SeelenBaum verbinden und seine Möglichkeiten für dich und dein Leben nutzen?

Dann freue ich  mich sehr auf DICH – hier findest du sehr viel mehr Infos dazu und natürlich die Möglichkeit, dich anzumelden: “SeelenZeit für DICH – einfach klicken und dabei sein” :-)

SeelenZeitbegrenzungloslassen

Einladung für deinen Kommentar:

Ich würde mich sehr freuen, wenn mein Video für dich hilfreich war. Teile dich doch mit – wie verbindest du dich mit der Natur – mit den Bäumen – vielleicht auch mit den Naturwesen? Welchen Zugang hast du und welche Erfahrungen?

Herzensgrüße

Silvia

P.S. Erwecke deine SeelenGaben – beseelt und beflügelt

2 Kommentare, sei der nächste!

  1. Liebe Silvia,

    wie schön, man sieht richtig, wie sehr dir dieses Video Freude bereitet hat! :) Und eine wunderbare Erfahrung, von der du da erzählt hast … wie dir der Baum (oder die Bäume) dabei geholfen haben, deine Kraft wieder ganz wahrzunehmen – wunderschön!

    Danke!
    Liebe Grüße
    Sonja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.