Auf was blickst du – was ist dir wichtig?

Oftmals geschieht es gar nicht sehr bewusst. Es ist eher so, dass es die gewohnten Bahnen sind, die uns tagein, tagaus dahin tragen und uns dann am Abend immer wieder vor dieselben Fragen stellen. Und ich bin mir ganz sicher, dass du diese Fragen auch kennst.

Auf was blickst du – was ist dir wichtig?

Möchtest du wissen, welche Fragen ich außerdem noch meine? Ich habe sie mir in meinem Leben nämlich schon oft gestellt – früher und manchmal auch heute noch.

Warum habe ich mich wieder ablenken lassen?

Warum fehlt wieder die nötige Energie um meinen Tag bewusst zu gestalten?

Warum habe ich keine Klarheit um wichtig von unwichtig zu unterscheiden?

Oh, dir fallen bestimmt noch sehr viel mehr Fragen ein. Ganz sicher. Und es ist unendlich bequem, seinen Tag immer auf dieselbe Art und Weise zu gestalten. Doch macht uns das zufrieden?

Wenn wir uns jetzt ganz bewusst einmal unseren Tag anschauen und uns nochmals die Fragen stellen: Wohin blicken wir – was ist uns wichtig? Dann können wir feststellen, dass wir uns sehr oft von allen möglichen Seiten ablenken lassen. Das beginnt schon am Morgen. Der Alltag begrüßt dich und schwupps geht’s los. Ehe du dich versiehst greift der Tag mit beiden Händen nach DIR und du bist schon mittendrin.

Vielleicht hast du am Morgen nur sehr wenig Zeit. Musst gleich los an deinen Arbeitsplatz oder da sind die Kinder, die ihr Frühstück brauchen und dann in den Kindergarten oder die Schule gebracht werden wollen. Es gibt vieles, was uns gleich in den Tag hineinzieht. Oder musst du vielleicht gar gleich nach dem Aufstehen die E-Mail checken, Nachrichten beantworten?

Werde dir bewusst, dass du immer die Wahl hast

Das ist wirklich so. Du hast jederzeit die Wahl, etwas neu zu gestalten. Deinen Tag anders zu beginnen. Deinen Blick ganz bewusst auf etwas Neues auszurichten. Auf etwas, das du so vielleicht noch gar nicht wahrgenommen hast.

Werde dir deiner selbst bewusst, deinen Gefühlen, deinen Gedanken und auch deinem Verhalten. Werde dir bewusst, dass soviel mehr möglich ist. Es muss nicht immer so laufen wie es immer schon gelaufen ist.

Und deshalb kommt nun auch schon der nächste, sehr wichtige Schritt.

Meine Aufforderung an DICH:

Beobachte dich mal einen ganzen Tag lang – wo blickst du hin – wo lässt du dich hinziehen – wo klickst du drauf – wo verlierst du dich noch mehr – und wo findest du dich wieder – was ist dir wichtig?

Spürst du, wie deine Energie sich zerfleddert, wenn du dich unbewusst, wie auf Schienen, durch dein Leben fahren lässt. Ich kenne es aus eigener Erfahrung. Denn lange Zeit war es bei mir genauso. Ich habe mich immer gefragt, warum mir alles so einen Stress bereitet. Und vor allem, warum ich gar nicht wirklich weiß, wann und mit was ich beginnen soll, damit meine Arbeit auch Erfolg hat. Und sehr schnell war der Tag auch wieder vorbei. Und in mir waren noch dazu alle möglichen Emotionen, die sich gar nicht gut anfühlten.

Und da sind wir wieder bei den eingefahrenen Bahnen, dem mehr oder weniger unbewussten Leben und der fehlenden Klarheit.

Aber vielleicht kannst du es jetzt auch schon fühlen, wie es kribbelt wenn du auf die Landschaft neben den Schienen blickst. Auch das ist dein Leben – und es wartet auf DICH. Ja klar, es ist meistens ungewohnt, aber eben halt nur weil es sich so anfühlt, weil da vielleicht nur kleine Trampelpfade sind, die erforscht werden wollen.

Werde zum Entdecker

Ich habe diese Landschaft auch entdeckt und deshalb habe ich mich entschlossen, mir kleine Hilfen in meinen Tag einzubauen. Und zwar deshalb, damit ich immer mehr in dieser Landschaft ankomme, bewusst mein Leben gestalte und mich nicht mehr treiben lasse.

Wie startest du in deinen Tag – hast du ein Ritual?

Ich habe mein kleines Ritual. Ich habe mir ein schönes Büchlein neben mein Bett gelegt. Und am Morgen, gleich nach dem Aufwachen, fühle ich in den Tag hinein und schreibe für mich auf, für was ich dankbar bin. “DANKE …und ganz viele unterschiedliche Dinge stehen da jeden Tag.

Danach gehe ich raus auf unsere Terrasse, barfuß wenn es geht, und atme bewusst (Atem des Lebens). Das verbindet mich mit meinen Wurzeln, gibt mir Halt und öffnet mich meiner Quelle. Ich nenne es auch: Himmel und Erde in mir verbinden. Dann fühle ich den Lebensstrom in mir und bin bereit für den Tag.

Und dann schreibe ich meine Morgenseiten und das schon sehr lange. Ich weiß gar nicht wie viele Seiten ich schon vollgeschrieben habe. Das kann ich dir so sehr empfehlen. Die Morgenseiten reinigen dich, machen dich auf eine gewisse Art leer und dann kann die Fülle vom Tag zu dir hereinfließen.

Du spürst vielleicht jetzt schon, was dir Freude bereiten könnte, was für dich am Morgen das Richtige wäre, um bewusst in deinen Tag zu starten. Dann warte nicht länger. Es verändert dein Leben.

Ruheinseln schaffen – zwischendurch

Kleine Ruheinseln machen deinen Tag einfach wunderschön. Das kann in der Mittagspause sein. Einfach kurz mal raus in die Natur. Durchatmen – nur für DICH sein. Wenn du zuhause arbeitest, mach einen kurzen Spaziergang, setze dich einfach in die Sonne und mach gar nichts, hör ein schönes Lied. Es gibt so viele Möglichkeiten die dein Herz zum Klingen bringen und dich in die Ruhe. Alles fällt von dir ab und du bist einfach nur DU. Wunderschön! So darf es ein. Am Nachmittag eine kleine Auszeit oder am Abend noch etwas Wohltuendes für die Seele, ein schönes Gedicht, ein wohltuender Duft. Wertschätze dich, sei du dir wichtig. Nimm dich selbst mal wieder in die Arme.

Am Abend – mit einem Lächeln in den Schlaf

Das hört sich nach Kitsch an?  Finde ich nicht? Wenn ich wieder mein Büchlein in die Hand nehme, dann schreibe ich mir folgendes auf: Was ist mir heute besonders gut gelungen? Auf was bin ich richtig stolz? Was macht mich froh? Und … für was empfinde ich tiefe Dankbarkeit.

Und dann schlafe ich wirklich mit einem Lächeln ein.

Wenn du es noch immer nicht glauben kannst dann habe ich einen guten Tipp für dich. Probier es heute Abend einfach mal aus. Es ist so einfach. Und es verändert deine Welt. Wir fragen uns so oft wie wir im Großen die Welt verändern können. Doch dazu dürfen wir bei uns beginnen. Und das bringt dann letztendlich den Frieden, die Liebe und die Dankbarkeit.

Gegenseitige Unterstützung darf es dir leicht machen!

Es ist wirklich so. Wenn wir uns in einer Gemeinschaft von Menschen befinden, die den Fokus auf das Erwachen, das Erinnern und die liebevolle Verantwortung für das eigene Leben und Erleben halten, dann gelingt jedem Einzeln das bewusste Sein viel leichter.

Deine Fragen, deine Anliegen haben hier Platz. Die Anbindung an die geistige Welt fällt dir leicht und du kannst dich in einer wohltuenden Öffnung an deine Seelenverbindung erinnern. Einfach, weil in dieser Gemeinschaft in diesem Raum die Energie dafür vorhanden ist. Du wirst dort gesehen.

Von welchem Raum ich hier schreibe? Nun – bald öffnet der magische Seelen-Raum seine Pforten.

FotoSeelenRaum

Ich weiß von vielen Menschen, dass es ein großer Wunsch ist, sich gemeinsam zu unterstützen und so seine Bestimmung auch wieder zu erfahren und zu leben.

Es lohnt sich so sehr, Brücken zu bauen. Ich freue mich auf DICH. Zögere keinen Moment – denn es ist schließlich dein Leben, das auf dich wartet!

Du möchtest vielleicht gerne dabei sein und viele wertvolle E-Books, Inspirationen, Heilchanneling, Meditationen und vieles mehr bald für dich als Geschenk? Dann trag einfach deine E-Mail-Adresse ein und lass dich unverbindlich vormerken für mehr Infos zum magischen SeelenRaum. Du erfährst als Erste, wann der SeelenRaum seine Pforten öffnet:

 

Einladung für deinen Kommentar:

Auf was blickst du in deinem Leben? Wie gelingt es dir vielleicht jetzt schon, deinen Tag einmal ganz anders zu beginnen? Oder möchtest du vielleicht deine Rituale hier mit uns teilen?

Herzensgrüße

Silvia

P.S. Erwecke deine SeelenGaben – beseelt und beflügelt.

P.P.S. Vielleicht möchtest du dich auf deinem Weg in dein erfülltes SEIN ein bisschen unterstützen lassen. Dann hol dir doch hier mein kostenloses E-Book „4 Schritte in dein erfülltes, selbstbestimmtes Leben“. Einfach in den Newsletter eintragen und schon kannst du loslegen. :-)

Trage dich in meinem Newsletter ein und erhalte wertvolle SeelenImpulse. 

Als zusätzliches Dankeschön bekommst du außerdem noch mein Gratis E-Book

VorlageEbook1

 

“4 Schritte in dein erfülltes, selbstbestimmtes Leben”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.