Kennst du das auch…?

…dieses drängende Gefühl, dieses tiefe Bedürfnis, dir etwas Gutes zu tun. Du sehnst dich danach, dir wirklich richtig nahe zu kommen und du weißt, dass es Zeit dafür ist. Und dann gibt es da natürlich tausend Gründe um dich sehr wirkungsvoll davon abzuhalten. Du kennst diese Gründe vielleicht und sie sind dir schon gute Begleiter geworden. Doch musst du deshalb immer wieder auf sie hören? Könnte es nicht auch einmal einen anderen Weg geben, als der altbekannte?

Klar, denkst du jetzt vielleicht. Doch in meinem Alltag – in meinem Leben ist das gar nicht so einfach. Die hat leicht reden bzw. schreiben. Und doch – es kann auch bei dir wirklich einfach sein. Denn es bedarf letztendlich nur einer klaren Entscheidung – zwar nicht irgendeiner, sondern deiner Entscheidung.

Die klare, kraftvolle Entscheidung mit sich selbst in eine liebevolle Beziehung einzutauchen und dir selbst Zeit zu schenken – nicht nur einmal, sondern immer und immer wieder

Atme nun tief durch und stell dir vor, wie du dir wirklich regelmäßig diese Zeit schenkst und dann daraus auch schöpfen kannst. Die Kraft für dein Leben, deinen Alltag, die Kreativität für all deine Projekte, die Energie für deine Vorhaben und die Liebe für ein erfülltes Miteinander. Und dann ist es auch möglich, dein in dir schlummerndes Potential immer mehr auszudrücken.

Und was ich ganz wichtig finde, damit es auch in der Praxis gut funktioniert: Kleine Schritte gehen. Dann haben diese altbekannten Gründe, die immer dagegen sprechen nicht mehr diese Macht über dich. Du mußt nicht gleich dein ganzes Leben umkrempeln. Nein, finde die kleinen Oasen in deinem Alltag, in denen du immer wieder die liebevolle aber klare Entscheidung für deine SeelenZeit triffst. Dann öffnest du sozusagen jedes Mal aufs Neue eine Tür. Diese Tür wird immer größer – immer weiter.

Du kannst es auch in deinem Atem spüren. Du atmest bewusster, kraftvoller und tiefer und dadurch bist du erfüllt von sehr viel mehr Lebensenergie. Mit jeder Öffnung, mit jedem Innehalten verändert sich deine Wahrnehmung, dein Bewußtsein. Es führt dich weiter zu dir selbst in dein tiefes Wiedererkennen deiner ganz natürlichen Essenz. Etwas das schon immer da war – nur tief verborgen in dir.

WorkshopFoto

Und genau dazu habe ich meinen Workshop “SeelenZeit für DICH” entwickelt. Dieser Workshop darf dich darin unterstützen, dir die kostbare Zeit zu schenken, die du dir sonst vielleicht nicht geben würdest. Und natürlich auch viele wunderbare Erlebnisse und Erkenntnisse – absolut praxistauglich übrigens :-)

Die Antwort auf viele Fragen

Und gerade zu diesem Workshop, der am 14.9. beginnt, haben mich in der letzten Zeit doch einige Fragen erreicht. So habe ich gemerkt, dass bei vielen Menschen noch nicht angekommen ist, was die “SeelenZeit für DICH” sein darf.  Vor allem, wie viel dein eigener SeelenRaum in dir und auch in deinem Außen bewegen kann. Darum biete ich nun recht kurzfristig vorab ein Webinar dazu an. Das Webinar ist kostenlos, denn es ist für mich eine Herzensbedürfnis, es mit dir zu teilen.

Keine Sorge, das ist keine Marketingveranstaltung zum Workshop. Wenn du spürst, dass du gerne teilnehmen möchtest am Webinar, dann tu es einfach. Es ist eine Entscheidung deines Herzens, nicht von deinem Verstand. Denn in dieser Zeit darf sich dein innerer Raum öffnen und ganz weit werden.

Ich möchte mir in diesem Webinar die Zeit nehmen und mit dir als Teilnehmer gemeinsam in eine intensive SeelenZeit und in unseren SeelenRaum einzutauchen. Das darf ein wunderbares Erlebnis sein. Es wird die Gruppe, die dafür zusammen kommt – in ihrer Energie vereinen und mitnehmen auf die nächste Ebene.

Selbstverständlich werden auch deine Fragen beantwortet, ich erzähle auch nochmals kurz zum bevorstehenden Workshop etwas. Und du hast die Möglichkeit, die direkte Verbindung zu deiner Seele kennenzulernen. In dieser gemeinsamen Seelenverbindung darf dann auch ein Heilchanneling für die Gruppe entstehen, das du mitnehmen kannst in deinen Alltag.

Möchtest du dein Leben in seiner bunten Fülle erfahren?

Bist du bereit für mehr Lebensfreude und Lebendigkeit in deinem Alltag?

Sehnst du dich nach der tiefen Liebe und Geborgenheit deiner Seele?

Dann fühl dich eingeladen – lass uns diesen Weg gemeinsam gehen und die Türen immer weiter öffnen. Nimm dir deine ganz persönliche SeelenZeit für DICH!

Gratis-Webinar “SeelenRAUM”

8.9.14 – 19.00 Uhr

Dauer: ca. 60 Minuten

meditaion-64051_640Du möchtest dabei sein? Dann füll einfach das Formular aus und du bekommst per Email eine kurze Bestätigung. Ich freue mich auf DICH!

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Webinar SeelenRaum 13.4.15

Ihre Nachricht

Sehr gerne darfst du mir auch einen Kommentar schreiben – wie findest du deine ganz persönliche Zeit – diese kleinen Auszeiten?

Herzensgrüße

Silvia

5 Kommentare, sei der nächste!

  1. Guten Morgen liebe Silvia :)

    Zuerst ein mal einfach nur DANKE! :)

    Lange Zeit habe ich immer nur funktioniert und nichts anderes, habe nicht auf meine Seele gehört.
    Doch auch ich erkannte und erkenne immer mehr, wie sehr ich gerade dieses SeelenZeiten brauche für mich.
    Ich bin unendlich dankbar, dass ich mir diese ganz kleinen Momente nehmen und auch immer wieder spüren kann.

    Meine SeelenZeiten sind z.B. wenn ich einfach nur da liege, mit meinem Kater ein wenig kuscheln, ihm nahe sein kann.
    Ein paar Minuten einfach nur in der Sonne sitzen und genießen, ein schönes Lied hören, mich mit einem wohlriechenden Duft zu umgeben, in der Natur zu sein, die Tiere sehen, meinen Kaffee, besonders morgens in Ruhe genießen zu können, und und und. . .

    Es gibt so viele ganz ganz winizig kleine Dinge, die mich in meinem Alltag begleiten, die ich sehen, hören, fühlen, spüren darf, einfach wundervoll :)

    Auch wenn es zeitweise wirklich schwer ist, so bin ich unendlich dankbar für meine Sensitivität, Achtsamkeit und Liebe, die ich ‘mitbekommen’ habe.

    Danke Dir für’s mal wieder Bewusst machen! Irgendwie vergesse ich das nämlich immer wieder…

    Alles liebe und eine herzliche Umarmung,
    deine Claudi

    1. Liebe Claudia,
      vielen Dank für einen Kommentar und natürlich auch deine wertvollen Impulse, wie du in deinem Leben deine kleinen SeelenZeiten lebst. Es ist wunderbar, sich dieser Momente immer wieder bewusst zu werden und darin einzutauchen. Denn daraus schöpfen wir.

      Herzensgrüße
      Silvia

  2. Liebe Silvia,

    vielen Dank für deine wunderbaren Impulse.

    SeelenZeit empfinde ich stets als wohltuend, bereichernd, befreiend und wärmend. Es stimmt, dass es theoretisch genug Dinge gibt, die uns davon abhalten. Aber auch, dass es ganz leicht geht, wenn wir uns DAFÜR entscheiden. Manchmal dürfen wir uns auch zuerst noch die Erlaubnis dafür geben. In dieser Zeit fällt alles Äußere von uns ab, alle Gedanken, alles Einschränkende, Negative, Stressende weicht zugunsten einer angenehmen Weite. Oft erhalten wir wie von selbst Hinweise auf Lösungsmöglichkeiten oder Aspekte, denen wir noch Beachtung schenken dürfen. Weder der Verstand noch Beschäftigungen im Außen können uns das in dieser Intensität und mit solch einer tiefen Wahrheit geben. Lediglich das Erinnern an die SeelenZeit und vor allem das TUN sind dazu notwendig :-)
    Wann oder wie kann man sie deiner Erfahrung nach am einfachsten und angenehmsten integrieren?

    Alles Liebe
    Jelena

    1. Liebe Jelena,
      ja es stimmt, wir dürfen uns die Erlaubnis geben, SeelenZeiten in Hülle und Fülle in unser Leben einzuladen. Ich habe für mich die Erfahrung gemacht, dass es mir gleich am Morgen nach dem Aufwachen sehr leicht fällt z.B. in meinen SeelenRaum einzutauchen und so den Tag zu begrüßen. Mit einem DANKE und mit einer großen Freude. Dann ist für mich auch noch der “Atem des Lebens” ein sehr wertvolles Hilfsmittel um meine SeelenZeiten zu erfahren. Mit diesem bewussten Atem kann ich ganz leicht in eine kleine Auszeit eintauchen und mich mit meinen Wurzeln und meinem Ursprung verbinden. Wichtig bei allem, ist eine gewisse Regelmäßigkeit. Wir sollten unsere SeelenZeiten wichtig nehmen, liebevoll für uns sorgen und nicht vernachlässigen.

      Dir ganz herzliche Grüße
      Silvia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.