Wird dir das auch alles zu viel – gefühlt wie kurz vor zwölf?

In der letzten Zeit habe ich bemerkt, dass die Energie einen ganz schön durcheinander wirbeln kann. Wo ich hinschaue, alles wird auf den Prüfstand gestellt. Ob das nun im beruflichen oder aber im familiären oder gesundheitlichen Bereich ist. Manchmal fühlt es sich so an, als ob kein Stein auf dem anderen bleibt. 

Wie soll man denn da gelassen und im Vertrauen bleiben?

Diese Frage höre ich immer wieder. Und ich kann das so gut verstehen. Auch in meinem Leben ist es gerade sehr turbulent. Wenn man dann noch sehr im Außen ist und von überall beschallt und zugemailt wird, dann findet man nur sehr schwer seine eigene Mitte. 

Ich habe bei mir bemerkt, dass es mir so auf den Wecker geht, wenn ich immer wieder Nachrichten lese wie:

 => Du brauchst einfach nur ein Premiumprogramm und schon verdienst du mindestens fünfstellig.

 =>Melde dich unbedingt in den nächsten 5 Tagen an und du erfährst, wie du mit meinen 4 Tipps deinen ersten sechsstelligen Umsatz hast.

=>Lebe die perfekte Beziehung, in der einfach alles stimmt und du immer glücklich bist

=>Dein Körper – die Superernährung, die dich ruck zuck 10 Kilos verlieren lässt und dir Energie ohne Ende gibt. 

Du siehst – ich treibe es ein wenig auf die Spitze. Obwohl – diese Slogans findest du tatsächlich überall. 

Was machen sie mit uns?

Sie erzeugen Mangel. Ja, sie erzeugen bei dir Mangel. Wenn du viel im Außen unterwegs bist – und damit meine ich hauptsächlich Social Media und natürlich auch TV, dann steuert das deine Wahrnehmung. 

Du merkst das vielleicht auf den ersten Blick gar nicht gleich. Doch wenn du einmal über einen Tag weg deine Gedanken (und dann auch was du dazu fühlst) achtsam verfolgst und vielleicht sogar aufschreibst, dann wirst du recht schnell erkennen, was ich meine. 

Das ist echt krass. Das fühlt sich dann total fremdbestimmt an. 

Du meinst dann doch tatsächlich, dass du nicht gut genug bist so wie du bist. Du meinst vielleicht auch, dass du noch eine weitere Ausbildung brauchst, damit du dich selbständig machen kannst. Du meinst wahrscheinlich auch, dass dir jemand sagen muss, was deinem Körper gut tut. Und natürlich brauchst du auch einen Beziehungsratgeber. 

Dabei bist du – ja du – genauso wie du bist vollkommen in Ordnung. Du bist sogar einfach wunderbar. Du bist ein richtig tolles Original, das es so in dieser Einzigartigkeit nicht nochmals gibt. 

Warum willst du dann freiwillig zur Kopie werden?

Da spielt natürlich dann auch unsere Konditionierung eine große Rolle. Was wurde uns immer wieder gesagt, wie haben wir uns zu benehmen, was müssen wir lernen, wie sollen wir uns verhalten. 
Ja wie verhält sich die ganze Gesellschaft?
Was wird als richtig rausposaunt und alle glauben es?
Einfach weil es schon immer so ist. Weil man so lebt. Weil man doch nicht einfach anders sein kann. 

Aber stell dir doch mal die Frage: Was könnte denn im schlimmsten Fall passieren, wenn du dir einmal die Gelegenheit gibst, neue Wege zu gehen?

Würdest du unter der Brücke landen?
Würdest du sterben?
Würdest du nicht mehr geliebt werden?

Das sind oft die drei Befürchtungen – die tiefsten Ängste, die uns davon abhalten, damit wir endlich stopp sagen. 

Gerade wenn das Leben dich herausfordert, wenn die Energie alles durcheinander wirbelt – gerade dann gibt es nur einen Ort, an dem du dich wirklich Zuhause fühlen kannst. 

Und das ist der Ort in dir. 

Diesen Ort wird es immer geben, auch wenn du noch so sehr im Außen wirbelst, wenn du dich mit deinen Gedanken anstrengst und grübelst und abwägst und zweifelst und dich nach Klarheit sehnst.

Dieser Ort wird von der Liebe deiner Seele gespeist und glaub mir, dort bist du immer willkommen. 

Dieser Ort – die Türen öffnen sich ganz rasch, wenn du den Blick nach innen wendest. 

Dieser Ort ist eine wahre Schatzkammer, denn dort findest du wirklich alles, was du im Außen immer gesucht hast. 

Aber es braucht natürlich deine Entscheidung

Klar – ohne das geht’s nicht. Und genau das ist die Krux an der ganzen Sache. Viele Menschen würden ja gerne, doch sie klammern noch zu sehr am Altbekannten. Weil – das kennen sie halt. Ist nicht wirklich befriedigend, aber vertraut. Und das gibt auch eine Sicherheit. Wenn auch keine erfüllende. Aber – so sagen sie sich: besser wie gar keine Sicherheit mehr. 

Aber wer sagt dir denn, dass es nur diese eine Sicherheit gibt?

Bist du manchmal auch noch am klammern, aber so tief in dir drin spürst du eine Sehnsucht, vielleicht sogar eine Wut, eine Ohnmacht und die wird immer kräftiger?

Würdest du gerne der Weisheit – dem Wissen in dir mehr Raum geben und du weißt einfach nicht so richtig wie und vor allem wie du genau den Zugang dazu findest?

Glaub mir, ich verstehe dich so gut. Ich kenne das alles aus eigener Erfahrung und manchmal braucht es einen anderen Menschen, der einem die Hand reicht damit der Knoten platzt und unser Blick klar wird. 

Und hey – wir sind hier angetreten um unsere Lebensaufgabe zu erfüllen. Wenn wir aber schon voll – übervoll sind – von dem Mist, den wir tagtäglich im außen konsumieren, dann können wir unsere wirkliche Aufgabe überhaupt nicht mehr erkennen. 

Keine Chance. 

Deshalb ist es wichtig, den Blick nach innen zu wenden und alles loszulassen, was uns nicht mehr dienlich ist. 

Wir alle sind – wenn wir unserer Lebensaufgabe folgen – Schöpfer unseres Seins. Das können wir aber nur dann sein, wenn wir beide Hände und vor allem unser Herz öffnen um zu empfangen. 

Wenn wir hier nun an uraltem Ballast und Gewohnheiten festhalten, dann können wir nicht empfangen. Selbst wenn wir empfangen wollen, würde es im Alten untergehen und sich nicht entfalten können. Es würde gar nicht gesehen und gewürdigt werden. 

Du siehst, es ist wichtig, dass du mit einem wachen Blick auf dein Leben blickst und dir die Frage stellst: Was ist mir noch dienlich, was nährt mich, was schenkt mir Energie, was lässt mich glücklich sein und was hält mich im Mangel fest, zieht mir Energie ab und macht mich unzufrieden?

Dann dürfte dir die Entscheidung leicht fallen – oder?

Jeder von uns ist ein Kanal seiner eigenen Weisheit und somit von seinem Seelenpotenzial. Das ist das, was wir mitgebracht haben in unser Menschsein. 

Nützt du diesen Kanal? Oder lebst du nach den Anweisungen anderer?

Ich kann dir aus eigener Erfahrung sagen, dass das die innere Freiheit ist, wenn wir uns zugestehen, unserer Weisheit zuzuhören, sie wahrzunehmen. Als das was sie ist – unser Potenzial um hier auf der Erde unseren Platz einzunehmen und mit der Ausübung unserer Lebensaufgabe wieder zu erwachen. 

Ein Mensch, der mit einem wachen Bewusstsein unterwegs ist – ist ein Geschenk für seine Mitmenschen. 

Daraus entsteht Heilung. 
Daraus entsteht ein friedvolles Miteinander. 
Das ist wahre Liebe.

Dann braucht es auch kein fünfstellig, in 5 Tagen das und das und schneller, weiter, höher mehr. 

Wir sind alle gleich – gleich einzigartig. 

Und wenn du meinst, du bist soweit – du bist tatsächlich bereit für dich selbst – als das Original – als der Kanal der du bist – nur die klare Sicht und das Vertrauen fehlt noch etwas – dann melde dich gerne bei mir.

Gemeinsam finden wir heraus, was dir nicht mehr dienlich ist, was du ablegen kannst wie alte und zu enge Kleidung. 

Und gemeinsam lassen wir dein Licht strahlen. Einfach so – weil das eh deine Bestimmung ist.

Genau deshalb starten wir am 8.10.18 wieder mit der

SeelenGaben-Business Mastermind

Das ist eine Mastermind-Gruppe von Gleichgesinnten, die miteinander ihren Weg gehen. Den Weg in die Selbständigkeit, in das eigene erfüllte und erfolgreiche Business. Voller Vertrauen und mit einer wohltuenden Klarheit. 
Und vor allem mit der tiefen Freude und Dankbarkeit darüber, die eigenen Gaben, die eigene Spiritualität hier noch weiter zu vertiefen, mehr Zeit in diesem wohltuenden Feld zu verbringen und gleichzeitig anderen Menschen damit dienlich zu sein. 

In diesem wohltuenden und inspirierenden Feld findest du wirklich zurück zu deinem Kanal. Du bist Kanal für dich und deine Gaben. Und das Beste: Du zweifelst nicht mehr dran. 

Gleichzeitig hast du auch einen Blick auf dein gesamtes Leben – wir sind ganzheitlich unterwegs. Denn nur wenn sich in deinem Leben, deinem Alltag alles zusammenfügt und nichts außen vorgelassen wird, kannst du wirklich deine Gaben in die Welt bringen. Dann erst bist du stark genug, um authentisch zu wirken.

Feedback einer Teilnehmerin:

Schon mehrere Jahre arbeite ich nun am Aufbau meiner Praxis. Immer begleiteten mich die Gefühle von nicht vorwärts machen wollen (z.B. eigene Homepage) und dem sich noch nicht richtig anfühlen. Das spiegelte sich auch im Logo und dem Praxisnamen wieder.

Als ich von der Mastermind erfuhr, wusste ich innerlich sofort; das ist es. Äußerlich dauerte dieses Wissen etwas länger.

Ich wusste in diesen Jahren nie so recht wo ich stand. Ich liebte zwar was ich tat, aber einerseits stresste es mich auch und ich hatte immer dieses Gefühl im «Schema F» fest zu hängen. Es fühlte sich nie nach «Meinem» an. Aber was genau ist denn meins? Wer bin ich? Was ist meine Gabe? Wozu bin ich hier?

Durch die Arbeit in der Mastermind und die Einzel-Coachings bin ich immer mehr zu meinem inneren Kern zurückgekommen. Ich begann meine innere Stimme zu hören und durch die Bestätigung in den Einzel-Coachings wurde auch mein Vertrauen in sie gestärkt. Und dann kam der Tag X! Ich vernahm meine Seelengabe und was ich dieser Welt bringen darf. Das symbolisierte für mich einen Neuanfang. Ich stand zwar gefühlt wieder am Anfang, mit dem Unterschied, dass ich jetzt das Wissen besaß, was «Meins» ist. Der nächste Schritt ist nun die Umsetzung dieser Gabe und meines Wissens in mein Seelenbusiness.

Silvia hat mir in dieser Zeit immer mit Rat und Tat zur Seite gestanden. Sie hat mich in meinen unsicheren Phasen aufzufangen gewusst und mich selbst diese Sicherheit wieder erlangen lassen. Ihre Coachings waren der Schlüssel zu meinem innersten Sein. Durch sie bin ich in mein tiefstes Inneres zurück gekehrt und bei mir, meiner Kraft, meiner Liebe, meiner Stärke, meiner Seele und meinem Herz angekommen! Liebe Silvia, dafür danke ich Dir aus ganzem Herzen!

Nicole, Tiertherapeutin
www.tier-naturgesundheit.ch

Das ist nicht irgendeine Mastermind

Es ist eine Kombination aus Gruppen- und Einzelsessions. Das bedeutet, du bekommst insgesamt 5 Gruppen- und 5 Einzelsessions. Wie kann es jetzt noch besser sein?

Wir sind 3 Monate gemeinsam unterwegs. Wundervoll. Freude pur. Es gibt so viele Kostbarkeiten, die ich mit den Teilnehmerinnen teilen möchte. Wie sie sich gegenseitig unterstützen können. Ganz neue Türen, bisher unbekannte Möglichkeiten tun sich auf. 

Wichtig: Aktuell sind noch drei Plätze frei – willst du deinen Platz dort einnehmen?

Hier nochmals alle wichtigen Daten:

Beginn: 8.10.18 – Dauer: 3 Monate (bis Mitte Januar 2019)

5 GruppenSessions – Mittwochvormittag – 10.00 Uhr – 2 Stunden

5 1:1 SeelenCoachings (Termine frei wählbar)

Zusätzlicher Bonus: E-Mail-Support mit mir und natürlich unsere Gruppe auf Facebook.

Preis: 900 Euro – Ratenzahlung 3 x 310 Euro monatlich

Wenn du Interesse hast, dann melde dich ganz unkompliziert bei mir per E-Mail: silvia@silviaheimburger.com und wir sehen einfach, ob es für dich passt. 

Die SeelenGaben-Mastermind ist der richtige Ort für dich, wenn du genug von Höher, schneller, besser, weiter hast. Wenn du weißt, dass es in dir etwas gibt – vielleicht noch ein ganz zartes Pflänzchen, das du nach außen tragen möchtest. Hier ist eine Gemeinschaft, in der du in deinem Tempo wachsen und dich zeigen kannst. Hier wirst du gesehen. Von mir und von der Gruppe. So kannst du dich frei entfalten. 

Ich freue mich auf dich.

Herzensgrüße

Silvia

P.S. Wenn du neugierig bist und du eine tiefe Sehnsucht in dir spürst, endlich dein EIGENES wahrzunehmen und leuchten zu lassen, dann melde dich einfach und nimm einen der drei freien Plätze ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.